Monika Radzewicz quasi painting Malerei malarstwo

Monika Radzewicz - Quasi


VITA

  • Geboren 1975 in Polen.
  • 1990 – 1995  Lyzeum der Bildende Künste, PLSP Szczecin, Polen
  • 1995 – 2000  Studium an der Akademie der Schönen Künste, Fakultät Malerei, ASP Poznań, Polen
  • 2000 Diplom im Bereich Staffeleimalerei bei Prof. Jacek Waltoś
  • Lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland

 

AUSSTELLUNGEN

  • 2020 Auktion „Today.Berlin.Art-III“ (UPCOMING)
  • 2020 Fifty/fifty. The Matter of Duality. The Group Show. Berlin, Germany
  • 2019 III Charytatywna Aukcja Sztuki Współczesnej organizowana przez Stowarzyszenie na Rzecz Osób Niepełnosprawnych "Otwarte Drzwi" Poznań, Polen
  • 2019 Auktion „Today.Berlin.Art-II“
  • 2019 Filharmonia Bałtycka, Gdańsk, Polen
  • 2019 Galerie UTP, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2019 Donnerstag Gallery Berlin Underground Art Gallery
  • 2019 Jurierte Ausstellung, Haupsache die Haare schön, Kulturhaus Mestlin
  • 2018 Grupenausstellung, Art-Week 2018, Art Fabrique, XLane, Berlin
  • 2017 Gruppenausstellung, Stiftung Starke Gemeinnützige Kunststiftung, Löwenpalais, Berlin
  • 2015 Gruppenausstellung, Malerei, Dom Technika, Galerie NOT, Gdańsk, Polen
  • 2012 Einzelausstellung Illustration, Königliches Tor, Szczecin, Polen
  • 2012 Einzelausstellung Illustration, Oase, im InterKULTURellen Haus Pankow, Berlin
  • 2008 Einzelausstellung Zeichnung, Galerie Neumann, Berlin
  • 2006 Einzelausstellung Malerei, Kulturbrauerei, Berlin
  • 2005 Einzelausstellung Malerei, Tektek grafic & gallery, Berlin
  • 2004 Gruppenausstellung, „Die Bibel Arts Factory”, Gorki Studio vom Maxim Gorki Theater, Berlin
  • 2003 Einzelausstellung Malerei, Club der Polnischen Versager, Berlin
  • 2000 Teilnahme 18. Festival Polnischer Moderner Malerei, Szczecin, Polen

 

SONSTIGES

  • 2014 TV-Beitrag über mich und meine QuasiKunst als  Kosmonia bei „Kowalski und Schmidt”, rbb Fernsehen
  • 2010 Nominierung beim Wettbewerb Illustrative 2010, Berlin

°Quasi°